Agiles Projektmanagement – wie geht das?

ca. 60 Minuten, zzgl. Transferaufgaben

Dieser Kurs ist nicht freigeschaltet.


Schluss mit “Lipstick Agile” und hin zu nachhaltiger Organisationsentwicklung!

Im Zuge der digitalen Transformation, der vielerorts angestrebten Customer Centricity und allen beschleunigenden Entwicklungen der letzten Jahre – und auch Krisen – erfährt die Zusammenarbeit im Team und in Projekten eine Veränderung. Geschäftliche Anforderungen und das traditionelle Projektmanagement mit den Aspekten Qualiät, Umfang, Zeit und Kosten scheint nicht mehr so wirksam, ausreichend anpassungsfähig und schnell genug zu sein.

Charakteristisch für Agiles Projektmanagement ist die Fokussierung auf das zu liefernde Werk und die Akzeptanz durch die Anwender.

Als Referenz für Agiles Projektmanagement wird das bereits 2001 veröffentlichte Agile Manifest angesehen. Es umfasst vier Kernaussagen mit weiterführenden zwölf Prinzipien für die Teamarbeit.

Mit diesem Kurs werden Sie zu diesem Thema sattelfester, denn Sie verstehen und kennen:

• Grundlagen und Vorteile des agilen Projektmanagements
• “Iterativ” und “Inkrementell” zu unterscheiden
• Agiles und klassisches Projektmanagement im Vergleich und passend
• Den typischen Ablauf im agilen Projektmanagement und können diesen in Grundzügen anwenden
• Eigene Werte und Prinzipien für die agile Vorgehensweise zu definieren
• Einsatzmöglichkeiten des agilen Projektmanagements

Darüberhinaus werden Sie aktiv ermutigt, auch Ihre eigenen Werte und Prinzipien für die agile Vorgehensweise zu reflektieren und definieren.

Kurs Content

Alle aufklappen
Lektion Inhalt
0% abgeschlossen 0/1 Steps

Online-Kurs präsentiert von:

Nicht freigeschaltet
Derzeit kein Kurszugriff möglich

Kurs Beinhaltet

  • 6 Lektionen
  • 25 Themen
  • 1 Test/Quiz
  • Kurs Zertifikat