Dieser Kurs ist nicht freigeschaltet.


Wie sollen sich Vorgesetzte verhalten, wenn es im Team einmal so richtig kracht – einmischen oder raushalten?

Die Antwort auf diese und andere Fragen erhalten Sie als Sie in diesem Kurs.
Dazu werden Konflikte in unterschiedlichen Eskalationsstufen analysiert und geeignete Auswege aus diesen vorgestellt.

Theoretische Grundlage des Kurses ist das Modell „Neun Stufen der Konflikteskalation“ nach Friedrich Glasl. Jede Stufe bietet andere Lösungsmöglichkeiten für einen Weg aus dem Konflikt. Dabei ist ein sinnvolles Konfliktmanagement nur in den Stufen 3-6 möglich. Danach sind höhere Instanzen gefragt, den Konflikt zu beenden. Als Methoden zur Konfliktlösung werden im E-Learning die Konfliktmoderation, die Mediation und die Schlichtung vorgestellt. Dabei gilt es für die Führungskraft, eigenständige Konfliktlösung zu fördern. Erst wenn dies nicht gelingt, muss sie durchgreifen.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie:

  • erkennen, wenn es Konflikte zwischen Mitarbeitern gibt
  • einschätzen können, auf welcher Eskalationsstufe der Konflikt sich befindet
  • in der Lage sind, die Mitarbeiter zur eigenständigen Konfliktlösung zu befähigen
  • geeignete Methoden der Konfliktlösung anwenden
  • Teams mit souveränem Konfliktmanagement vertrauensvoll führen

Online-Kurs präsentiert von:

Nicht freigeschaltet
Derzeit kein Kurszugriff möglich

Kurs Beinhaltet

  • 6 Lektionen
  • 12 Themen
  • 1 Test/Quiz
  • Kurs Zertifikat